-         
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: ESP-8266 Captive Portal mit Langzeit-Stromversorgung?

  1. #31
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    833
    Anzeige

    LiFePo4 Akku selber bauen - Video
    Zitat Zitat von Rabenauge Beitrag anzeigen
    Allerdings will nich jeder jede App haben.
    Ich bin gegen das ganze Gedöns auch ziemlich allergisch.
    Ich würde es auch nicht für Sightseeing in einem einzigen Wald wollen.
    Darum musst Du einen Markennamen für die Sache erfinden und es millionenfach anbieten. Letztlich ist dies das IOT, das sprichwörtlich hinter jedem Baum lauert, um die Menschheit zu beglücken.

  2. #32
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    53
    Beiträge
    2.065
    Ja genau.
    Dann steht nich nur hinter jedem zweiten Baum ein Touri, sondern die bimmeln auch noch ständig.
    Andererseits: im Winter, auf Skiern kann das wiederum hübsche Szenen geben, wenn die aus voller Fahrt ihre Handys zücken.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  3. #33
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    53
    Beiträge
    2.065
    so.
    Der Hotspot läuft jetzt mehr as drei volle Tage am Stück.
    Die Batterien haben noch 1.99V.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  4. #34
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    53
    Beiträge
    2.065
    So.
    Die Batterien sind leer.
    Ich messe nur noch 0.34V, an beiden zusammen.
    Heisst also, mit dieser Platine kann man eine Einzelzelle bis auf ungefähr 0.15V leer lutschen.

    Ich hab mir eben drei Doppel-Batteriehalter für Mono-D-Zellen bestellt, dann kann ich sechs Stück (je 2 in Reihe, und das dann 3x parallel) in den Testpilot einbauen, und dürfte auf ungefähr neun Tage Betriebszeit kommen, vielleicht auch zehn.
    Zum ausprobieren sollte das genügen.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  5. #35
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    456
    Wie lange lief es denn jetzt genau?

  6. #36
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    53
    Beiträge
    2.065
    Weiss ich nicht.
    Gestern abend hab ich noch mal gemessen (siehe weiter oben), da waren 72 Stunden um, und die Batterien hatten noch um die 2V.
    Danach ging es dann wohl steil bergab- vorhin war das Ding aus.
    Also definitiv länger als 72 Stunden...
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  7. #37
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    456
    Na, da sind wir tatsächlich recht gut bei dem, was ich mal überschlägig berechnet hatte.
    Wenn du also 6 Monozellen nimmst und 9 Tage schaffst... schon mal besser als nichts - geht aber ins Geld. Ein Hunderterpack für ca. 25 € reicht für knapp 4 Monate.
    Da kannst du in einem Jahr schon die Solarzellenlösung amortisieren.

    Gibts eigentlich ein Bächlein in der Nähe... wie wäre es mit Wasserkraft?

  8. #38
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    53
    Beiträge
    2.065
    Du hättest alles lesen sollen: es war nie geplant, das Ding dauerhaft mit Batterien zu betreiben.
    Es geht hier _lediglich_ um ein Vorführ-Gerät, was ich da mal einige Tage laufen lasse, damit gewisse...Entscheidungsträger...sich das ansehen können.
    Erfahrungsgemäss funktionieren hier Dinge auf zwei Arten: indem man sie jemandem gründlich so lange erklärt, bis er sie verstanden hat (was einige Jahre dauern kann..)oder indem man sie kurzerhand mal vorführt.
    Da meine Lebenszeit begrenzt ist, nehm ich meistens den schnelleren Weg..

    Wenn das Ding dann abgenickt wurde, darfs auch was kosten- irgendwo am Anfang hatte ich schon geschrieben, dass die Stadt ja auch Parkschein-Automaten im Inselbetrieb betreibt, die mit Solarzellen (und nem kleinen Bleiakku) selbst im Winter durchweg funktionieren.
    Diese Technik könnte man dann hier auch einsetzen...
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  9. #39
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    833
    Keine Ahnung, wieso ich gerade jetzt drauf komme (war wahrscheinlich zu einfach):
    Bewegungsmelder für das Aufwachen aus dem Sleep?

  10. #40
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    53
    Beiträge
    2.065
    Ist ne Idee.
    Bedingt aber, dass _irgendwas_ von dem Ding auch sichtbar ist.
    Und: was niemand sieht, macht auch niemand kaputt...
    Aktuell sitze ich dran, die Webseiten zu erstellen, und dann geht der Test-Prototyp erstmal raus, zum ausprobieren.
    Gab da noch kleine Verschlickerungen mit dem Zugriffs-Zähler (der ist bisschen tricky, da die Zugriffe dauerhaft gespeichert werden müssen, und ja kein PHP verfügbar ist), aber das klappt nun auch.

    Aktuell sieht der Prototyp so aus:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20220701_150554_ergebnis.jpg
Hits:	4
Größe:	59,5 KB
ID:	35805Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20220701_150607_ergebnis.jpg
Hits:	5
Größe:	57,7 KB
ID:	35806

    Handlich genug, um z.B. in einen Nistkasten zu passen.
    Oder in ne wasserdichte Tupper-Dose, und dann einfach ein paar cm im Dreck vergraben...
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Silikon und Natriumpersulfat... Nicht langzeit-stabil?
    Von Jaecko im Forum Offtopic und Community Tratsch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2020, 14:31
  2. Arduino 1.8.10 ESP 8266 Programmieren
    Von sams2019 im Forum NodeMCU-Board und ESP8266, ESP32-Serie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.11.2019, 18:35
  3. 2,4" TFT LCD Shield an NodeMCU ESP 8266 Verdrahtung und Library
    Von Atze68 im Forum NodeMCU-Board und ESP8266, ESP32-Serie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.01.2018, 14:01
  4. XY-Portal / Gantry für ca. 800 € ???
    Von MasT3r-A im Forum Mechanik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2014, 12:35
  5. Doch rekordverdächtig: Lekkermobil besteht Langzeit- und Härtetests
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 08:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •